1. Anwendungsbereich

1.Diese ANB regeln die Nutzungsbedingungen für registrierte Nutzer, die unter der Domain www.artisnext.net ihr persönliches Profil erstellen und in diesem Zusammenhang kostenlose Dienstleistungen von art is next in Anspruch nehmen.

2. art is next behält sich Änderungen der ANB vor. Diese werden den Profilinhabern per E-Mail mitgeteilt, die jederzeit die Löschung ihres Profils gem. Ziffer 5 verlangen können. Wird keine Löschung des Profils beantragt, gelten die Änderungen als akzeptiert.

2. Leistungsumfang der Nutzung

Gegenstand der Leistungen von art is next ist die Bereitstellung von webspace zur Erstellung eines individuellen Profils unter der Domain www.artisnext.net. Die Bereitstellung und sämtliche damit verbundenen Leistungen von art is next erfolgen freiwillig und verpflichten art is next nicht zu deren Erbringung. Der Profilersteller ist selbst verantwortlich für die Individualisierung seines Profils und die dort eingestellten Inhalte.

3. Registrierungsvoraussetzung, Aufnahmebeschränkung

1. Einen Profileintrag können nur die folgenden Personen erwerben:

  • Einen Profileintrag als Künstler können nur Personen erwerben, die an einer Kunsthochschule zum Studium aufgenommen wurden oder eine qualifizierte künstlerische Praxis mit entsprechender Ausstellungstätigkeit vorweisen können. Der Nachweis dafür muss im Profil angegeben werden.. Es soll lediglich eine Abgrenzung zum Hobby-Künstler gewährleistet werden.
  • Ein Profil als in der Rubrik Galerien /Kunsträume können einmal natürliche wie juristische Personen erwerben, die einen eingerichteten Galeriebetrieb mit dem Schwerpunkt für zeitgenössische Kunst unterhalten und entsprechenden Kunsthandel mit Originalwerken betreiben. Als Kunstraum können sich Institutionen eintragen, die einen Ausstellungsbetrieb mit dem Schwerpunkt zeitgenössische Kunst betreiben.
  • Ein Profil als Förderer können etablierte Institutionen erwerben, deren Zweck die Förderung zeitgenössischer Kunst und Künstler zum Gegenstand hat. Ebenso können Unternehmen ein Fördererprofil erwerben, sofern sie ein etabliertes Förderprogramm für zeitgenössische Kunst und Künstler unterhalten.

2. Die vorgenannten Voraussetzungen für den Erwerb eines Profils unter der Domain www.artisnext.net müssen bei der Registrierung und Erstellung des Profils vorliegen. Entsprechende Nachweise sind auf Anfordern seitens art is next zu erbringen. Mangels Nachweise behält sich art is next die Löschung des Profils gemäß Ziffer 5 bzw. die Ablehnung der Registrierung vor.

4. Registrierung

1. art is next stellt die wesentlichen Bestandteile ihres Leistungsangebots auf der Internetseite www.artisnext.net zur Verfügung. Interessenten können sich über die Funktion „Registrieren“ anmelden. Die Registrierung erfolgt bereits unter Anerkennung dieser ANB und der Datenschutzbestimmungen von art is next. art is next versendet dem registrierten Nutzer daraufhin per E-Mail einen Verifizierungslink, mit dem die E-Mail-Adresse des Profilerstellers überprüft wird. Über diesen Link loggt sich der Profilersteller erstmalig auf der Seite von art is next ein und erstellt sein Profil.

2. Beim erstmaligen Anmelden gibt der registrierte Nutzer seine Stammdaten. Ab erstmaligem Speichern der Stammdaten kann der registrierte Nutzer sein persönliches Profil bei art is next weiter bearbeiten.

5. Nutzungsdauer und Profillöschung

Die Nutzungsdauer für das Betreiben eines Profils unter der Domain www.artisnext.net läuft auf unbestimmte Zeit. Profilinhaber können jederzeit die Löschung ihres Profils durch schriftliche Erklärung gegenüber art is next ([email protected]) beantragen. Die Löschung erfolgt in der Regel binnen 3 Werktagen. art is next behält sich vor, das Betreiben der Plattform jederzeit einzustellen.

6. Profilerstellung, Verantwortlichkeit

1. Der Profilersteller erstellt die Inhalte seines Profils eigenverantwortlich und prüft dessen inhaltliche Vollständigkeit und Richtigkeit vor erstmaliger Veröffentlichung. Während der Vertragslaufzeit hat er sein Profil regelmäßig zu überprüfen und relevante Änderungen seiner Profildaten in das Profil einzupflegen. Profilanpassungen sind stets kostenfrei. art is next nimmt keine rechtliche Prüfung des Profils vor. Etwaige Fehlfunktionen oder Probleme bei der Profilerstellung teilt er art is next unverzüglich mit. art ist next bemüht sich um unverzügliche Behebung etwaiger Funktionsfehler.

2. Aktive Hyperlinks, die automatisch Inhalte anderer Websites als www.artisnext.net laden oder Programme starten sind nicht zulässig.

7. Einhaltung rechtlicher Bestimmungen, Nutzungs- und Urheberrechte

1. Der Profilinhaber darf durch Veröffentlichung von Bildern und Texten nicht gegen geltendes Recht verstoßen. Er hat insbesondere Rechte Dritter (wie Urheber-, Namens-, Datenschutzrechte, etc.) zu beachten. Verstöße berechtigen art is next zur sofortigen Sperrung des Profils.

2. Der Profilersteller räumt art is next unentgeltlich das einfache, zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränkte Recht ein, die von ihm in sein Profil eingestellten Bilder und Texte auf der Plattform art is next öffentlich zugänglich zu machen, und zu diesem Zweck zu vervielfältigen und zu verbreiten.

3. Der Profilinhaber garantiert art is next, dass er zur Nutzung sämtlicher Bilder und Texte seiner Profilerstellung berechtigt ist und damit keine Rechte Dritter verletzt.

4. Mit Rücksicht auf Jugendschutzgesetze und im Hinblick auf den unbeschränkt öffentlichen Zugang der Domain www.artisnext.net haben die Profilinhaber von der Veröffentlichungen von Bildern und Texten mit pornografischem Inhalt – auch wenn sie von der Kunstfreiheit gedeckt sind – abzusehen. Dasselbe gilt für die Veröffentlichung von Texten, die verfassungsrechtlichen Bedenken begegnen (insbesondere politisch extremistische Ansichten wie rassistische Äußerungen oder sonstige Diskriminierungen).

8. Terminkalender

Über die Funktion Terminkalender informiert art is next über aktuelle Veranstaltungen. Soweit die Profilinhaber in ihren Profilen auf eigene Veranstaltungen hinweisen oder diese art is next per E-Mail mitteilen, ist art is next berechtigt, diese Termine im Terminkalender aufzunehmen. art is next ist bemüht, die von Profiinhabern an [email protected] mitgeteilten Termine in den art-is-next-Terminkalender aufzunehmen. Eine Übernahme aller Termine kann jedoch nicht gewährleistet werde, insofern besteht auch kein Anspruch auf Veröffentlichung mitgeteilter Termine.

9. Newsletter

1. Mit der Funktion Newsletter ermöglich art is next eine automatisierte Information an Kunstinteressierte, die über diese Funktion einen Newsletter bezüglich der von ihnen gewählten Profile bestellen können. Die Profilinhaber erstellen ihre Newsletter selbst und können deren Versendung über die Funktion „Abonnenten benachrichtigen“ aktivieren. art is next leitet diese Informationen an die registrierten Interessenten weiter. Bis zu einmal pro Tag erfolgt eine Aktivierung des Newsletters kostenlos.

2. art is next verwendet für die Zusendung von Newslettern das sogenannte Double Opt-in-Verfahren. Das bedeutet, dass eine Anmeldung für den Newsletter durch die Kunstinteressierten eine zusätzliche Bestätigung erfolgen muss, dass diese den Newsletterdienst in Anspruch nehmen wollen. Eine entsprechende Abbestellung ist jederzeit möglich.

10. Sperrung des Profils durch art is next

1. Unbeschadet des Rechts zur fristlosen Kündigung ist art is next in den folgenden Fällen berechtigt, das Profil unverzüglich zu sperren (für Dritte unzugänglich zu machen/offline stellen):

  • Erstellung eines Profils entgegen der Registrierungsvoraussetzungen gem. Ziffer 3
  • Nicht-Erbringung der gemäß Ziffer 3.2 geforderten Nachweise für die Registrierungsvoraussetzungen
  • Veröffentlichung von Bildern oder Beiträgen unter Verletzung der geltenden Rechtsordnung und der Rechte Dritter (vgl. Ziffer 8)

2. Sperrung bedeutet, dass das Profil nicht zugänglich ist, jedoch nicht endgültig gelöscht ist. Es wird unverzüglich wieder aktiviert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, wenn der Grund der Sperrung entfallen ist.

11. Haftung/Gewährleistung

1. art is next trifft alle zumutbaren technischen und personellen Vorkehrungen, damit die Leistungen von art is next jederzeit zur Verfügung stehen. Dennoch ist trotz dieser Vorkehrungen nicht auszuschließen, dass es zu einer Überbelastung oder einem kurzfristigen Ausfall des Servers oder des Systems kommt. Deswegen kann art is next eine 100 %-ige Erreichbarkeit nicht gewährleisten. Im Fall vorübergehender Nicht-Erreichbarkeit der Webseite www.artisnext.net und/oder des individuellen Profils bemüht sich art is next um unverzügliche Problembeseitigung. Gewährleistungs- und/oder Schadensersatzansprüche aufgrund solcher Ausfälle bestehen aufgrund der Freiwilligkeit der Leistung und mit Rücksicht auf die kostenlose Nutzung nicht bzw. gelten diese als ausgeschlossen.

2. Beim Auftreten sonstiger Mängel des Profils, insbesondere der Bedienungsfunktionen hat der Profilinhaber art is next unverzüglich zu informieren. art is next ist bemüht, den Grund des Mangels unverzüglich zu beseitigen. Auch hier bestehen aufgrund der Freiwilligkeit der Leistung und mit Rücksicht auf die kostenlose Nutzung wegen des Nutzungsausfalls keine Gewährleistungsansprüche oder sonstige Schadensersatzansprüche bzw. gelten diese als ausgeschlossen.

3. Soweit im Rahmen der Nutzung der kostenlosen Leistungen von art is next sonstige Rechte der Profilinhaber verletzt werden, haftet art is next nur für eigenes vorsätzliches Verhalten.

12. Einwilligung in Datenverarbeitung

Zur Erstellung und Pflege des Profils ist es notwendig, dass die Profilinhaber persönliche Daten an art is next übermitteln. Mit Registrierung und Akzeptanz dieser ANB willigen die Profilinhaber zu einer entsprechender Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten zu dem vorgenannten Zweck und gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen ein.

13. Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Schriftform

1. Für die rechtlichen Beziehungen zwischen dem Profilinhaber und art is next im Rahmen der Nutzung der Leistungen von art is next gilt deutsches Recht. Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit dieser Nutzung ist Frankfurt am Main.

2. Änderungen, Ergänzungen und Aufhebung dieses Vertrages bedürfen der Schriftform, was auch für die Abbedingung des Schriftformerfordernisses gilt. Soweit einzelne Bestimmungen dieser ANB ganz oder teilweise unwirksam sind, bleibt der Vertrag im Übrigen hiervon unberührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung ist eine Bestimmung zu vereinbaren, die dem Sinn und Zweck der weggefallenen Bestimmung am nächsten kommt.

Stand: 25. September 2014